Supportive Leadership – Begeistert führen.

WATCH HIM!
Prof. Dr. Gerald Hüther – Gelassenheit hilft: Anregungen für Gehirnbenutzer

Prof Dr. Gerald Hüther Gelassenheit hilft: Anregung für Gehirnbenutzer

Changemanagement ist möglich und spart Kosten.

Mit der richtigen Haltung einer ‘supportive Leadership’ haben wir eine realistische Chance Veränderung wirklich zu forcieren. Das Potential dazu ist in uns bereits angelegt.

Unsere Ausgangssitutation: Wir starten so wie Albert Einstein!

Er sagte schon: “Die Probleme, die es in der Welt gibt, können nicht mit den gleichen Denkweisen gelöst werden, die sie verursacht haben.”

Unternehmen, die eine Achtsamkeit auf Ihr Personalentwicklung legen, werden in Zeiten, von auserordentlichen Herausforderungen gemeinsam lernen, sich weiter zu entwickeln. Durch Vertrauen kann Angst, Stress und Druck entgegen gewirkt werden. So sind wir angelegt: Wir können uns jederzeit ändern. Ein Zustand von Vertrauen ist her zu stellen durch ein institutionalisiertes Konfliktmanagement.

Die gute Nachricht ist: Veränderung ist bis ins hohe Alter möglich!

Es geht deutlich mehr. Ein großes Potential steht uns zu Verfügung, wie die Nerowissenschaft feststellen konnte. Wir können uns zu jedem Zeitpunkt unseres Lebens ändern.

Auf diesem Wissen aufbauend ist es möglich Changemanagement erfolgreich zu gestalten. Wenn wir uns im menschlichen Miteinander weiterentwickeln, dann werden wir mit anstehenden Herausforderungen technisch und emotional Schritt halten können.

Der Schlüssel zu dieser Tür ist Begeisterung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s